Seminar Überblick Cloud Computing im Sommersemester 2017

Allgemein

Dozenten: Dr. Uwe Breitenbücher
Prof. Dr. Dr. h. c. Frank Leymann
Studiengänge: Informatik, Softwaretechnik
Voraussetzungen: Für die Teilnahme an dem Seminar sind Kenntnisse der Vorlesung "Service Computing" und "Service Management und Cloud Computing" hilfreich aber nicht notwendig.

Termine

Vorbesprechung und Kickoff: Dienstag, 18.04.2017, 13:00-14:00 Uhr
in Raum 0.345 (IAAS Poolraum)

Slides des KickOffs: PDF

Rücktrittsfrist: 25.04.2017 (Siehe KickOff-Slides)
Vorträge: 13.07.2017, 09:00 Uhr, Raum 0.345
Es herrscht Anwesenheitspflicht an allen Terminen!

Beschreibung und Organisation

Cloud Computing ist ein neues Paradigma in der IT, das ermöglicht Hardware, Middleware und Software Komponenten in einem Pay-Per-Use Model bereitzustellen. Nutzer dieser IT-Ressourcen können diese dynamisch abonnieren und bezahlen nur für die tatsächliche Nutzung der Ressourcen. Somit können z.B. Lastspitzen beim Betrieb von Anwendungen in der Cloud abgefangen werden. Es gibt bereits eine Reihe von Cloud Provider, die solche Dienste anbieten.

In diesem Seminar werden die Grundlagen des Themengebiets untersucht, was Cloud Computing wirklich ist und wie es traditionelle Bereiche der IT beeinflusst. Wir werden verschiedene Cloud-Ansätze, Plattformen und Infrastrukturen diskutieren sowie die Sicherheitsaspekte und Lösungen beim Cloud Computing beleuchten.

Abgabefristen (alle Abgaben den/die Betreuer/in)

  • Zwei Wochen vor dem ersten Vortragstermin:
    Abgabe Präsentation erste Version
     
  • Optional (in Absprache mit dem Betreuer):
    Zwei Wochen vor dem ersten Vortragstermin:
    Abgabe Ausarbeitung erste Version
     
  • Eine Woche vor dem eigenen Vortragstermin:
    Abgabe der finalen Präsentation
     
  • Zwei Wochen nach dem eigenen Vortrag:
    Abgabe der überarbeiteten und finalen Ausarbeitung

Vorlagen

Richtlinien, Hinweise, Best Practices und Literaturhinweise

Mehr zum Thema Seminar- und Hauptseminararbeiten finden Sie hier: