Cloud Computing - Konzepte und Technologien

Vorlesung

Dozenten:
Ansprechpartner: Uwe Breitenbücher
Raum: TBA
Vorlesungszeitraum:

15.10.2017 - 09.02.2018

Termin:

TBA

C@mpus TBA
ILIAS TBA
Prüfung Siehe Übersicht Prüfungen IAAS

Bitte melden Sie sich bei Elisabeth Ibach, wenn Sie die Vorlesung in der Vertiefungslinie prüfen lassen möchten.
Übung: Siehe Übung Cloud Computing - Concepts and Technologies
Materialien: Zugangsdaten werden in der ersten Vorlesung bekannt gegeben
Sprache Englisch

Beschreibung

Cloud Computing ist ein Paradigma in der IT, welches die Bereitstellung von Hardware, Middleware und Software-Komponenten in einem Pay-Per-Use Model ermöglicht. Nutzer dieser IT-Ressourcen können diese dynamisch abonnieren und bezahlen nur für die tatsächliche Nutzung der Ressourcen. Somit können z.B. Lastspitzen beim Betrieb von Anwendungen durch die Cloud abgefangen werden. Es gibt bereits eine Reihe von Cloud Providern, die solche Dienste anbieten.

In dieser Vorlesung werden die Konzepte des Cloud Computings vorgestellt und verschiedene Cloud-Technologien in den zugehörigen Übungen zur praktischen Erprobung der Konzepte eingesetzt. Die Vorlesung wird mit den Grundlagen des Cloud Computings beginnen und anschließend tiefe Einblicke in die unterschiedlichen Bereiche geben. Vorraussichtliche Themen sind:
  • Service Models & Deployment Models (NIST Layering)
  • Scalability & Elasticity
  • Virtualization (Virtual Machines, Hypervisors, OpenStack)
  • Cloud Architectures (Loose Coupling, RPC vs. Messaging, Cloud Native, Cloud Immigrant)
  • Cloud Providers (Amazon Web Services‎, Microsoft Azure, Google Cloud Platform)
  • Containerization (Docker & Kubernetes)
  • Data in Cloud Computing (NoSQL, CAP, BASE, Lambda Architecture)
  • Cloud Application Provisioning and Management Paradigms (Declarative vs. Imperative)
  • Cloud Application Provisioning and Management Technologies (TOSCA, Chef, Puppet, etc.)
  • API Management (REST, Swagger, Security)
  • Cloud Computing Patterns