Loose Coupling and Message-based Applications

Vorlesung Wintersemester 2020/2021

Vorlesung

Dozent
Vorlesungszeitraum

2. November 2020 bis 13. Februar 2021

Kickoff

Am Freitag den 06.11.2020 findet von 14:00 – 15:00 Uhr eine virtuelle Kickoff-Veranstaltung auf WebEx statt. In diesem Kickoff teilen wir Ihnen alle Informationen zur Vorlesung und zur Übung mit.

Bitte wählen Sie sich dazu in folgenden Raum ein: https://unistuttgart.webex.com/meet/uwe.breitenbuecher

 

ILIAS-Kurs
C@mpus
Prüfung

Siehe Übersicht Prüfungen IAAS 

Bitte melden Sie sich bei Elisabeth Ibach, wenn Sie die Vorlesung in der Vertiefungslinie prüfen lassen möchten.

Materialien

Alle Materialien werden über den ILIAS-Kurs zur Verfügung gestellt.

Sprache

Englisch

Übung

Dozent
Materialien

Alle Materialien werden über den ILIAS-Kurs der Vorlesung zur Verfügung gestellt.

Sprache

Englisch

Digitale Lehre

Alle Vorlesungen und Übungen werden aufgezeichnet und in Form von Videos über den ILIAS-Kurs zur Verfügung gestellt. Die Videos werden im Wochenrhythmus immer montags veröffentlich. Das erste Video wird am 09.11.2020 online gestellt.

Jeden Freitag wird von 14:00 - 15:00 Uhr eine Live-Fragestunde zu Vorlesung und Übung angeboten. In dieser Live-Fragestunde können die Studierenden Fragen stellen, die dann von den Dozenten beantwortet werden. Zudem werden die Themen der vorangegangenen Vorlesungs- und Übungsvideos kurz zusammengefasst und ein Ausblick auf die kommenden Themen gegeben. Alle Live-Fragestunden werden aufgezeichnet und über den ILIAS-Kurs zur Verfügung gestellt.

Die erste Live-Fragestunde findet am Freitag den 06.11.2020 von 14:00 - 15:00 Uhr im Rahmen des Kickoffs in folgendem WebEx-Raum statt:
https://unistuttgart.webex.com/meet/uwe.breitenbuecher

Beschreibung

Der Begriff Unternehmensanwendung wird eingeführt. Darauf aufbauend wird die Notwendigkeit von loser Kopplung abgeleitet und deren Realisierung vermöge zuverlässigem Nachrichtenaustausch (reliable messaging) skizziert. Ausführlich wird dann Message-Oriented Middleware (MOM) im Allgemeinen und eine konkrete MOM Architektur im Speziellen diskutiert und JMS als wesentliches standardisiertes API präsentiert. Als nächstes werden grundlegende Integrationsstile im Überblick vorgestellt und die Sprache der Enterprise Integrations-Mustereingeführt. Anschließend wird diese Sprache im Detail besprochen: MessagingEndpunkteKanäle, Nachrichten KonstruktionRouting, Nachrichten Transformationen und Management. Das Konzept des Message Bus wird eingeführt.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Uwe Breitenbücher
Dr. rer. nat.

Uwe Breitenbücher

Leitung Arbeitsbereich Architectures and Middleware, Akademischer Rat

Dieses Bild zeigt Daniel Vietz
M.Sc.

Daniel Vietz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zum Seitenanfang